Presseberichte

Suppengeld für Sterntaler

Die neun verschiedenen Suppen beim Fastenessen der Kraiburger Pfarrei St. Bartholomäus schmeckten allen ausgezeichnet. Und so war man beim gemütlichen Beisammensein auch recht großzügig mit Spenden dafür, sodass die beachtliche Summe von 356 Euro zusammenkam. Einstimmig beschloss daraufhin der Pfarrgemeinderat, diese Summe dem Verein Sterntaler zu übergeben, der sich landkreisweit für Kinder, Jugendliche und Familien in Not einsetzt. "Wir haben auch den hiesigen Kindergärten schon rasch und unbürokratisch geholfen, denn das ist ja unsere Aufgabe", freute sich Vorsitzende Inge Schnabl, als sie zusammen mit Anton Sterr die großzügige Spende in Empfang nahm.

Kraiburg, 11.03.2019

8. Ludwig-Rumpf-Gedächtnisturnier

Zum 8. Ludwig-Rumpf-Gedächtnis- Schafkopfturnier hatte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in die Räume der Freiwilligen Feuerwehr Waldkraiburg eingeladen. Ludwig Rumpf, Polizeibeamter der hiesigen Inspektion, war 2010 bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. 32 Teilnehmer, unter ihnen Bürgermeister Robert Pötzsch, dritte Bürgermeisterin Inge Schnabl und der Chef der Feuerwehr Bernhard Vietze, hatten sich zum "Kartln" eingefunden. Dabei konnte Inge Schnabl nicht nur den dritten Platz erkämpfen, sondern von den Vertretern der Polizei für den Verein "Sterntaler -Kinder, Jugendliche und Familien in Not e.V." einen Scheck über 250 Euro in Empfang nehmen.

Waldkraiburg 24.01.2020

Architekturbüro Kessner spendet für *Sterntaler*

"Alle Jahre wieder"...kann man zur Spendenbereitschaft des Architekturbüros Kessner in Waldkraiburg sagen. Denn auch in diesem Jahr übergab Johannes Kessner dem Verein "Sterntaler - Kinder, Jugendliche und Familien in Not" einen Scheck über 1 500 Euro. "Wir wissen, dass dieses Geld recht sinnvoll und völlig unbürokratisch verwendet wird, um bei finanziellen Schwierigkeiten in den Familien Hilfe zu leisten", so der Architekt zu den "Sterntaler"- Vorstandsmitgliedern, die den Scheck dankend in Empfang nahmen.

Waldkraiburg, 22.01.2020

Pumpen- Dickow als "Sterntaler"- Christkindl

Die Waldkraiburger Firma Pumpen- Dickow steckt zwar zur Zeit voll im Um- und Neubau des Verwaltungsgebäudes. Trotzdem nahm man sich Zeit, den "Sterntaler"- Vertretern Einblick in die derzeitige Betriebssituation zu geben. Wie schon im Vorjahr überreichte anschließend Geschäftsführer Jörg Bornemann an die Vorsitzende Inge Schnabl einen Scheck über 3.000 Euro, da man bestrebt sei, den Verein, der Kindern, Jugendlichen und Familien in Not hilft, auch weiterhin tatkräftig zu unterstützen. "Gerade jetzt in der Weihnachtszeit laufen täglich Förderanträge ein, die von unserem Vorstandsteam umgehend und unbürokratisch bearbeitet werden", so Robert Pötzsch, der stellvertretende Vorsitzende. "In diesem Jahr hatten wir schon Ausgaben über 50 000 Euro", ergänzte Inge Schnabl, "so dass uns diese Spende sehr gelegen kommt." Darüber hinaus traten die Firma und zwei Mitarbeiter spontan dem Verein als Mitglieder bei.

Weihnachtlicher Euro- Regen für "Sterntaler"

Einen nachahmenswerten Einfall hatte Firmenchef Hans Zacherl von MEDIKabel: Per Post verschickte Rechnungen an die Kunden kosten Geld. Solche Gebühren kann man sparen, indem man die Mitteilungen per Mail versendet. Auf diese Weise ergab sich der beachtliche Fixbetrag von 2.400 Euro, der nun dem Verein "Sterntaler - Kinder, Jugendliche und Familien in Not" zugute kommt. Außerdem hatten die Mitarbeiter des Betriebs bei ihrer Weihnachtsfeier eine Spaßversteigerung von Selbstgebasteltem veranstaltet. Aus Schrottmaterial und Abfall waren Adventskalender, Vogelhäuschen oder Fensterbilder gefertigt worden, die "reißenden Absatz fanden", wie der Firmenchef betonte. Mit dem Erlös von 400 Euro aus dieser Aktion wurden die eingesparten Portokosten aufgestockt, so dass Sterntaler- Vorsitzende Inge Schnabl freudestrahlend einen Scheck über 2.800 Euro in Empfang nehmen konnte.

70. Geburtstag mit Spendentopf für "Sterntaler"

Walkraiburger Nachrichten 19.09.2019

Er war das B im Firmennamen "B&W Stahl-und Metallbau", die in der Stadt ihre deutlichen Spuren hinterlassen hat. An vielen großen Wohn- und Industriegebäuden, nicht zuletzt am Bau des Hauses der Kultur war Thomas Berger beteiligt, hatte die Firma von 1990 bis 2016 maßgebend mit geleitet und viel Engagement und Herzblut hineingesteckt. Zu seinem 70.Geburtstag fanden sich beim "Schlossermeister aus Kärnten" - so sein Spitzname - zahlreiche Freunde, ehemalige Kunden und Mitarbeiter ein, für die er sogleich die Order ausgab: "Auf Geschenke verzichte ich; spendet bitte lieber für einen wohltätigen Zweck!" Und der war auch rasch gefunden. So konnte er dem Verein "Sterntaler", der Kinder, Jugendliche und Familien in Notsituationen unterstützt, sein Geburtstagsgeschenk übergeben: 3000 Euro hatten die Gäste locker gemacht. "Und ich hab versprochen, die Summe aus dieser Aktion zu verdoppeln!", sprachs und überreichte der strahlenden Vorsitzenden Inge Schnabl einen Scheck über 6000 Euro.

Spendenübergabe
Spendenübergabe

Ein Wohlfühlhäuschen für Kindertagesstätte St. Franziskus

Waldkraiburger Nachrichten 26.09.2019

"Es passt so richtig gut in unsere Gartenecke, das Spielhäuschen mit der Rutsche!", so Teresa Nalewaja, Leiterin der Kindertagesstätte St. Franziskus. Und nicht weniger begeistert waren die Kleinen aus dem Kindergarten, die dieses Schmuckstück ebenfalls bewunderten. Zu verdanken ist das Geschenk vor allem den Chefs von EMG Casting, Manuela Keller und Albert Tauschhuber, die dafür 3 000 Euro zur Verfügung stellten, 2 500 Euro legte "Sterntaler"- Vorsitzende Inge Schnabl dazu. "Der stattliche "Rest" von 2 000 Euro kam dankenswerter Weise von unserem Elternbeirat", so Fritz Köhler, Verwaltungsleiter des Kita- Verbunds Aschau- Kraiburg- Waldkraiburg, als die Kids ihr Häuschen sogleich in Besitz nahmen.

10. Sterntaler Benefizlauf

Waldkraiburger Nachrichten 08.07.2019

Bunte Steine für "Kita Kunterbund" Waldkraiburg

Waldkraiburger Nachrichten 04.07.2019

Schafkopftunier der Polizeigewerkschaft

Waldkraiburger Nachrichten 15.06.2019

Spendenübergabe vor dem Polizeigebäude in Waldkraiburg aus dem Schafkopfturnier im Feuerwehrhaus in Waldkraiburg für den Verein Sterntaler im Herbst 2018. Veranstalter war die Polizeigewerkschaft. Auf dem Bild von der Polizeigewerkschaft: Andreas Nominacher, Marina Tomaschko und die Vorsitzende von Sterntaler Frau Inge Schnabl. Spendenerlös 200,00€. Schirmherrin war die Dritte Bgm. der Stadt Frau Inge Schnabl. Auch 2019 findet wieder im Herbst ein Schafkopf Turnier im Feuerwehrhaus in Waldkraiburg statt. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Krippenwagen für Kindergarten Kirchdorf

23. Mai 2019  www.haag-aktuell.de

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Waldkraiburger Nachrichten 23.04.2019

Ein Sterntaler- "Mercedes" für Kirchdorf

Waldkraiburger Nachrichten Kirchdorf 26.04.2019

Riesengroß war die Freude von Michaela Sahlstorfer, der Leiterin des Kirchdorfer Kindergartens, als das Sterntalerteam den neuen Krippenwagen an die Gruppen-leiterin Carina Stöckl übergab: "Nicht zu vergleichen mit unserem alten Wagen! Schon allein die Bremsen und das leichte Schieben rechtfertigen den Ausdruck "Mercedes"!" Und sofort hatten auch die Kleinen voller Stolz ihr Gefährt in Besitz genommen. Erstaunt waren die Erzieherinnen zusammen mit Organisatorin Christa Heindl und der Verwaltungsleiterin Sabine Materna, als Vorsitzende Inge Schnabl über die Tätigkeit des Vereins Sterntaler aufklärte, der landkreisweit Kinder, Jugendliche und Familien, die in Not geraten sind, unterstützt.

Gymnasium Waldkraiburg unterstützt *Sterntaler*

Waldkraiburger Nachrichten, 13.03.2019

Frauenpower bei Spendenübergabe am Gymnasium

Den Verbindungslehrerinnen des Waldkraiburger Gymnasiums ist es zu verdanken, dass der stattliche Betrag von 3.000 Euro als Spende an drei Institutionen aufgeteilt werden konnte. Beim weihnachtlichen Basar hatte man zusammen mit den Schülersprechern und allen Klassen durch den Verkauf von Bastelsachen, Gebäck und anderen Köstlichkeiten diese Summe eingenommen. Hoch erfreut darüber nicht nur Schulleiter Helmut Wittmann, sondern vor allem die drei Empfängerinnen. Astrid Sperlich vom Verein "Sicherer Schulweg" wird das Geld für die Ausrüstung der ehrenamtlichen Helfer beim Laufbus verwenden, Rosi Huber vom BRK- Shopp klärte auf, wie bei vielen Notleidenden durch das Aussuchen von günstigen Waren aller Art das Selbstwertgefühl steige und Sterntaler- Vorsitzende Inge Schnabl berichtete von rund 40.000 €uro, die in letzter Zeit für Förderanträge ausgegeben wurden. "Eine rundum gute Sache, die unsere Schüler damit zuwege gebracht haben", so Schulleiter Wittmann.

*Sterntaler* unterstützt das Haus der Kinder Sankt Martin in Oberbergkirchen

Oberbergkirchen, 27.02.2019

Einen Ausflug nach Oberbergkirchen unternahm das Sterntalerteam mit Vorsitzender Inge Schnabl und den Stellvertretern Robert Pötzsch und Anton Sterr . Mit im "Gepäck" hatten sie einen Krippenwagen, den sie im Haus der Kinder St. Martin an die Leiterin Julia Markl und ihre Erzieherinnen übergaben. Groß war die Freude nicht nur bei den Kleinen, die ihr Gefährt freudestrahlend gleich in Besitz nahmen. Auch Bürgermeister Michael Hausberger war von dem Geschenk begeistert: "Den Wagen können wir sehr gut gebrauchen, denn neben unserer Schule entsteht ein neuer großer Kindergarten. Und wir kommen auch sicher zum Benefizlauf am 5.Juli im Stadtpark!" Zur Freude aller stimmten die Minis ihr Lied an: "Durch unsern Ort fahrn wir hin und her, mit dem neuen Wagen ist`s nicht schwer!"

*Sterntaler* und Balu erhalten Spende von der Mittelschule an der Dieselstraße

Waldkraiburger Nachrichten 25.02.2019

Schon zum dritten Mal in Folge bastelte und werkelte Lehrerin Helga Rost von der Diesel- Mittelschule in der Vorweihnachtszeit, diesmal mit der Klasse 5b, um dann den Erlös für einen guten Zweck zu spenden. Fleißig halfen dabei viele Eltern entweder durch Sachspenden oder ihr Mitwirken, und so entstanden hölzerne Kerzen, Windlichter und Weihnachtsmarmelade. Dies alles verkaufte man dann am Eltern- sprechtag oder auf dem Christkindlmarkt in Kraiburg. So kamen stolze 1.600 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen an den Verein Sterntaler und die Kinderkrebshilfe Balu übergeben wurden.

*Sterntaler* unterstützt Kindergarten Franziskus-von-Assisi Reichertsheim

Reichertsheim, 07.02.2019

Als Reisende in Sachen Krippenwagen sind derzeit die Vorstandsmitglieder des Vereins "Sterntaler, Kinder, Jugendliche und Familien in Notsituationen" im Landkreis unterwegs. Diesmal war der Kindergarten Franziskus von Assisi in Reichertsheim das Ziel. Voller dankbarer Freude nahm nicht nur die Leiterin Bernadette Frenzl zusammen mit Krippen- Mami Andrea Kreipl und weiteren Erzieherinnen das Gefährt in Empfang. Besonders die Kleinen waren begeistert, dass sie trotz eisiger Kälte, jedoch dick vermummt sofort eine Probefahrt in "ihrem Wagen" zusammen mit den obligatorischen Kasperln unternehmen durften.

*Sterntaler* unterstützt Kindergarten St. Vitus Neumarkt-St. Veit

Waldkraiburger Nachrichten 09.02.2019

Er ist beileibe nicht nur eine ortsgebundene Einrichtung, der Waldkraiburger Verein "Sterntaler - Kinder, Jugendliche und Familien in Notsituationen. Dies zeigte sich erneut, als Vorsitzende Inge Schnabl zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Hans Zacherl, Anton Sterr und Eva Köhr den Kindergarten St.Vitus in Neumarkt- St. Veit besuchte. Recht dankbar nahm der Leiter Michael Kulhanek mit zwei Erzieherinnen den Krippenwagen in Empfang, der auch sofort von den Minis in Besitz genommen wurde, einige von ihnen ganz stolz mit einem ebenfalls gespendeten Kasperl im Arm.

*Sterntaler* unterstützt Familienbrücke Kraiburg

Waldkraiburger Nachrichten 06.02.2019

Langsam, aber sicher werden alle Kindergärten des Landkreises mit Krippenwägen bestückt. Dies ist möglich durch die Zuweisung durch den Verein "Sterntaler", der nicht nur Kindern, Jugendlichen und Familien in Not zur Seite steht, sondern auch öffentlichen sozialen Einrichtungen unter die Arme greift. So geschehen in der Familienbrücke St. Severin in Kraiburg, wo die Leiterin Barbara Mittermayer zusammen mit zwei weiteren Erzieherinnen dankbar die Spende entgegen nahm.

*Sterntaler* unterstützt städischen Kindergarten

Waldkraiburger Stadtinfo Februar 2019

*Sterntaler* unterstützt Römerzwergerl

Walkraiburger Nachrichten 26.01.2019